Verlag für Kinder- und Jugendbücher

 

Die Mäusemörderin: Hilde Kilb, eine wohlhabende Witwe, hasst Mensch und Tier. Nach einem besonders milden Winter fallen im Frühjahr aus dem angrenzenden Weizenfeld Feldmäuse über ihren gepflegten Garten her. Mit immer neuen Ködern versucht Hilde, der Plage „Herrin“ zu werden. Aber nicht nur die Mäuse müssen sich fürchten...